unsere Katzen

Die Katzen leben bei uns in Gruppen. Die s.g. Haus-Katzen-Gruppe besteht aus insgesamt 7 Katzen, welchen unser ganzes Haus mit zwei Ausläufen zur Verfügung steht. Die Uhrgesteine sind Charlotte, Melissenta, Jules und Martha. Kater Tschang und Kätzin Sourinda kamen vor ein paar Jahren dazu und die junge Kätzin Juliette kam erst vor mehreren Monaten aus der Katzen-Gruppe grosser Katzenraum dazu.

Die Katzen-Gruppe grosser Katzenraum besteht aus dem Uhrgestein Vicking, der älteren Kätzin Magda und neu aus zwei Neudorf-Katzenschwestern Jacky und Myschka; vor ein Paar Monaten kam Fellow 3 dazu – ein älterer Streuner-Kater, welchen gut zwei Jahre nicht einfangen konnten. Fellow ist sehr scheu, verträgt sich aber gut mit dem gesamten Katzen-Team. Die Tiere haben für sich neben unserem grössten Katzenzimmer den grössten Auslauf und noch ein kleines Räumchen im EG.

Unsere Katzen-Gruppe von Freigängern besteht aus Gentle, Abby, Liowa und Hornbach. Alle diese Katzen sind älter und alt und aus unterschiedlichen Gründen Sorgenkinder. Drinnen haben sie nur ein kleines Räumchen zur Verfügung, geniessen dafür den Freigang, wobei keine dieser Katzen, ausser Gentle, unser Grundstück verlässt. Für die Nacht holen wir die Tiere immer nach drinnen.

Kater Garcon (FelV+) lebt aufgrund seiner Krankheit alleine, wobei er damit sehr zufrieden scheint. Er hat für sich ein Zimmer und einen Balkon, auf welchem er gerne die Sonne geniesst.

Die Katzen-Gruppe vom „Maison Flocon“ besteht aus fünf Katzen – dem Uhrgestein Julius, bekannt auch als Frauenschwarm, seiner langjährigen Partnerin Lucinda, der Mutter und Tochter Neudorf Annabelle und Belinda und neu Maluka, einer schwarzen Katzen-Dame mit Charakter. Abgesehen von Maluka sind alle Kätzinnen sehr Julius-bezogen. Seine ruhige Art gibt den schüchternen Katzen-Frauen Halt, natürlich ist er auch sehr gut aussehend